Unsere Story

Wenn wir zusammen arbeiten, ist es wichtig, dass wir uns gut verstehen. Damit Du Dir schon mal einen ersten Eindruck von mir machen kannst, lies Dir einfach durch, was ich zu erzählen habe.

Ein kleiner Rückblick auf rpg-burg.com 🙂

Meine ersten Berührungen mit Social Media Marketing

Einsteigen möchte ich in der Zeit, als ich 14 Jahre alt war. Damals war ich Rollenspiel-Geek und die heutigen sozialen Medien waren zu dieser Zeit Foren. Und ich gründete ein solches Forum und nannte es rpg-burg.com. Wie der Name schon verrät, drehte sich dort natürlich alles um Rollenspiele für PC und Konsole.

Als Administrator der Seite war ich täglich damit beschäftigt, neuen Content zu kreieren und Community Management zu betreiben. Eigentlich sehr genau das, was ich noch heute mache. Nur die Plattformen sind andere. Der Fokus auf den Nutzer ist der Gleiche, genauso wie die Herausforderungen, die sich aus dem ständigen Wandel seiner Interessen ergeben. Später habe ich die Seite verkauft.

Im Jahr 2013 schließlich das nächste Projekt: ein Blog für Fitness und Ernährung. Den startete ich neben meinem Studium und wieder stand das Thema Content Creation im Fokus. Nur ging es dieses Mal nicht um Forenbeiträge, sondern um SEO-optimierte Blogartikel – und die warfen schon bald gute Einnahmen durch Affiliate und Werbung ab. Die eine oder andere große Fitness-Marke sponserte den Blog ebenfalls.

Ich erweiterte das Team um andere Blogger und erhöhte die Reichweite unserer Artikel mittels Facebook und Instagram – meine erste berufliche Berührung mit den Plattformen, mit denen ich heute täglich für meine Kunden arbeite. Schließlich folgte wiederum der Verkauf des Blogs.

Hallo USA, hallo Social Media Advertising und Paid Media!

Vor fast fünf Jahren schließlich, im Herbst 2015, entdeckte ich endgültig meine Leidenschaft: Für ein Praktikum eines Herstellers von Musikinstrumenten reiste ich in die USA nach Florida. In der dortigen Marketingabteilung lag mein Fokus auf Facebook Ads mit value-based Customer Lists – und da wusste ich, was ich künftig machen möchte. 

Ich nahm meine Erkenntnisse mit nach Deutschland und wollte sie hier adaptieren – und versagte jämmerlich. Es stellte sich heraus, dass Käufer in den USA und in Deutschland wohl anders ticken. D’oh! Aber okay. Also probierte ich schließlich andere Strategien und lernte immer mehr darüber, wie deutsche Kunden ticken und was ich tun muss, um sie zu Käufern zu machen.

2016 gründete ich schließlich zusammen mit einem Partner eine Agentur für Online-Marketing und Webentwicklung, um meine Erkenntnisse in der Praxis zusammen mit unseren Kunden anzuwenden. Ende 2018 trennte ich mich von meinem Partner und von dem Bereich Webentwicklung. Voller Fokus auf meine Leidenschaft, die ich aus den USA mitgebracht hatte: Online-Marketing.

Agentur für Social Media Marketing: TRDIGITAL

In der neu gewonnenen Selbständigkeit schließlich habe ich nun das vereint, was mir wichtig ist: Strategie, Content und Paid Advertising bzw. Paid Media. Social Media Marketing eben. Und das mache ich als Partner gemeinsam mit und für meine Kunden. Manch einer mag es Agentur nennen, ich halte Partner in unserem Fall für passender. Uns: Das heißt mittlerweile ein Team aus Content-Distributoren, Community- und Projektmanagern und mir als Gesicht.

Als Partner unserer Kunden entwickeln wir uns mehr und mehr hin zu einem Beratungsunternehmen, das die Umsetzung entweder selbst durchführt oder an Partner auslagert. So, wie es für den Kunden eben am meisten Sinn macht und den größtmöglichen Erfolg verspricht. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest und wie wir Dir helfen können, meld Dich doch gerne bei uns.

thomy-roecklin-digital-cta

Auf einen Kaffee?

Neben der fachlichen Kompetenz ist das  Zwischenmenschliche ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Mich lernst Du am besten bei einem frisch gebrühten Kaffee kennen.

thomy-roecklin-digital-ueber-uns-hero

Dein Digital Marketing Newsletter

  • Das Digital Marketing Update alle 14 Tage 🚀
  • Sonder-Newsletter bei besonders spannenden Themen (Deep Dives)
  • unregelmäßige Behind-the-Scenes-Einblicke unserer Arbeit
  • Hin und wieder ein Angebot von uns 🙃